info@pfeffermind.de oder Telefon unter +49 (0)30 24334499Kostenloses Erstgespräch

In den letzten Jahren ist Gamification zu einem Buzzword in der Welt des Marketings geworden. Gamification wurde auf alles angewandt, vom Autoverkauf bis zur Ermutigung von Menschen, mehr Sport zu treiben. Aber was ist, wenn Sie versuchen, jemanden zu motivieren, etwas zu tun, das nicht von Natur aus Spaß macht? Was ist, wenn Sie versuchen, Menschen dazu zu bringen, sich gesünder zu ernähren oder mit dem Rauchen aufzuhören? Wie kann man Gesundheit spielerisch vermitteln? Gesundheit ist für viele Menschen nicht mit Spaß verbunden. Das heißt aber nicht, dass man sie nicht interessanter gestalten kann. Dieser Artikel zeigt Ihnen einige Ideen, wie Sie die Gesundheit ansprechender gestalten können und hoffentlich auch ein wenig mehr Spaß daran haben. Darüber hinaus werfen wir einen Blick darauf, wie Gamification dabei helfen kann.

 

Gamification zur Verbesserung der Gesundheit

Die Gesundheitsbranche steht vor vielen Herausforderungen wie hohen Kosten und dem Druck, eine hervorragende medizinische Versorgung zu bieten. Das größte Problem ist jedoch, dass viele Menschen ihre Gesundheit nicht ernst nehmen. Oder zumindest vernachlässigen. Daher versuchen Gesundheitsorganisationen ständig, neue Wege zu finden, um Menschen zu motivieren und sie zu einem gesünderen Lebensstil zu bewegen.

Dabei ist Gamification ein mächtiges Werkzeug. Gamification ist der Prozess des Hinzufügens von Spielelementen in nicht spielerische Kontexte, um Benutzer zu engagieren und Verhaltensänderungen zu fördern. Dieser Prozess kann in vielen Bereichen der Gesundheit eingesetzt werden, z. B. bei der Ernährung, der körperlichen Aktivität und sogar bei der Raucherentwöhnung.

 

Gamifizierung von Ernährung

Die Ernährung ist ein ziemlich wichtiger Aspekt unseres Lebens. Bei Ernährung geht es darum, die richtigen Lebensmittel zu konsumieren, um alle notwendigen Nährstoffe für unseren Körper zu erhalten. Dies ist jedoch keine leichte Aufgabe, da es Tausende von verschiedenen Nahrungsmitteln auf dem Markt gibt. Darüber hinaus hat jedes seine eigenen Vorteile und Nebenwirkungen. Daher ist es eine große Herausforderung, diese zu sortieren um alle Nährstoffe, die Ihr Körper braucht, aus ihnen zu erhalten.

 

Gesundheit und Ernährung

 

Mehr Gesundheit durch Ernährung-Apps

Es gibt viele Apps, die uns dabei helfen, den Überblick über die Nährstoffe zu behalten, die wir über den Tag verteilt zu uns nehmen. Die meisten von ihnen sind jedoch darauf ausgelegt, die tägliche Aufnahme zu protokollieren und den Fortschritt zu verfolgen. Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass es einfach zu langweilig und mühsam ist, dies jeden Tag über Monate oder Jahre hinweg zu tun.
Das führt dazu, dass die meisten Leute nach ein paar Tagen das Protokollieren einfach aufgeben. Was wir daher brauchen, ist eine Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ihre Nahrungsaufnahme täglich und über einen langen Zeitraum zu verfolgen.

An dieser Stelle kommt Gamification ins Spiel. Eine bekannte App, die Gamification zur Verbesserung der Ernährung einsetzt, ist Lose It! Die App wurde um drei Hauptprinzipien herum entwickelt:

  • Nachhaltigkeit – Das Abnehmen hält ein Leben lang
  • Motivation – Spaß und soziale Aspekte
  • Daten – Verfolgen Sie Ihren Fortschritt in Tabellen und Diagrammen

Diese Prinzipien werden genutzt, um die Benutzer zu fesseln und sie zu motivieren, ihre tägliche Nahrungsaufnahme langfristig zu protokollieren. Lose It! verwendet verschiedene Spielelemente, um den Prozess der Protokollierung der Nahrungsaufnahme angenehmer zu gestalten. Dazu gehören Abzeichen (Levels), Punkte (Kalorien), Bestenlisten (Punktestand), Wettbewerbe (Ranglisten) und viele andere spielähnliche Funktionen.

Dieser Ansatz stellt sicher, dass die Menschen die App über einen langen Zeitraum hinweg nutzen, ohne sich zu langweilen, was letztendlich ihre Diätfähigkeiten verbessert und ihnen hilft, langfristig Gewicht zu verlieren.

 

Gamifizierung von Bewegung

Spiele können auch dazu verwendet werden, unser körperliches Aktivitätsniveau zu erhöhen. Körperliche Aktivität ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie täglich tun sollten, wenn Sie langfristig gesund bleiben wollen. Dazu gehört nicht nur, ins Fitnessstudio zu gehen oder jeden Tag stundenlang herumzulaufen, sondern auch einfache Dinge wie zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren. Dies ist jedoch nichts, was die meisten Menschen täglich tun, weil es von vielen als langweilig angesehen wird. Der Spaßfaktor fehlt.

Spieleentwickler haben uns eine Lösung für dieses Problem gegeben, indem sie verschiedene Fitnessspiele entwickelt haben. Diese beinhalten zum Beispiel das Laufen oder Radfahren, um langfristig gesund zu bleiben. Es gibt viele verschiedene Anwendungen im Zusammenhang mit Fitnessspielen wie Zombies, Run! oder RunKeeper, die uns mit Punkten für jede Übung belohnen, die wir im Laufe des Tages durchführen. Diese Punkte können später gegen besondere Gegenstände eingetauscht werden oder sie verstärken einen positiven Wettbewerbsdruck unter unseren Freunden. Dieser wird zum Beispiel immer aktiviert, sobald wir deren Punktestand bei einem bestimmten Fitnessspiel das wir beide spielen, schlagen.

Auch wir haben bereits mit dem Thema Gesundheit und Gamification beschäftigt und eine Achtsamkeits-App entwickelt. Diese motiviert spielend die Nutzer dazu, regelmäßig Übungen zu absolvieren.

 

Sie wollen mehr erfahren?

Wir haben viele spannende Projekte abgeschlossen, die sich um das Thema Gamification und Lernen drehen. Gern unterstützen wir auch Sie bei der Entwicklung Ihrer individuellen, spielerischen Anwendungen. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

 

Mehr zu Thema Gamification:

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten

Kontakt

Digitale Spielkonzepte und Gamification Beratung für Unternehmen und Organisationen.

E-Mail: info@pfeffermind.de
Telefon: +49 (0)30 24334499

Unverbindlich anfragen

Gefördert durch das Medienboard Berlin-Brandenburg