info@pfeffermind.de oder Telefon unter +49 (0)30 40551491Kostenloses Erstgespräch

Liebe Pfeffermind-Freunde,  

Wie auch letztes Jahr gibt es von unserem Geschäftsführer Philipp Reinartz ein kurzes Neujahrs-Update aus der Welt der Gamification.

 

Das Pfeffermind-Jahr in einem Absatz

Für viele markierte 2022 die Rückkehr ins Leben nach zwei Jahren Pandemie. Auch wir haben das gemerkt: Vermehrt arbeiten wir wieder an Projekten, die Gamification ins reale Leben bringen

Für ein in der Hamburger Hafencity entstehendes Erlebnis-Museum zum Thema Gesundheit planen wir knapp 100 Exponate. Und für den Launch des neuen Fitzek-Romans haben wir ahnungslosen Gewinnspiel-Teilnehmer*innen eine Horror-Nacht in einem Motel beschert.  

Beides übrigens auch gute Beispiele für einen anderen Trend, den ich feststelle: Unser Zuständigkeitsgebiet weitet sich aus. Wir werden als Gamification-Experten nicht mehr nur für die Spielentwicklung und Übertragung von Spiel-Elementen ins Arbeitsleben angefragt. Sondern bringen unsere Expertise zunehmend auch in angrenzenden Gebieten ein. Das und vieles mehr ist in diesem Jahr bei Pfeffermind passiert.

Gamification wächst und hilft

Daneben freut es mich sehr, dass Serious Games im Bildungsbereich mehr und mehr zum Standard zeitgemäßen Lernens werden. Wir lassen Familien vermeintlich verstaubte Burgen per Escape-Rallye erkunden, Kinder per Point&Click-Spiel Deutsch lernen, Jugendliche durch ein hybrides Wimmel-Story-Spiel den beschwerlichen Alltag von Migranten nachempfinden.

Und – darauf freue ich mich ganz besonders nach über einem Jahr Arbeit – in Kürze (Trailer) auch das Ende der Weimarer Republik durch ein spannendes Web-Spiel nacherleben.  

Mein persönliches Highlight hat mit einem anderen Spiel zu tun, dem Fußball. Anfang des Jahres wurde ich gefragt, ob ich ein TV-Format zur Fußball-Geschichte für Sky entwickeln möchte. Gerne kritisch, bitte lustig. Plötzlich musste ich mir beruflich lustige Fußball-Videos auf Youtube anschauen. 11 Monate später ging unsere 4-teilige Show „Tore, Tränen, Tiki-Taka – mit Katrin Bauerfeind“ an den Start. Und natürlich habe ich als Katrins Sidekick auch das Thema Gamification in die Sendung gebracht. So schließt sich der Kreis.  

 

Auf ein (dieses Mal aber wirklich!) gutes Jahr 2023

Philipp

 

PS: Und wie viele ja mitbekommen haben: Wir sind in ein schönes, neues Office gezogen. Kommt gerne auf einen Kaffee vorbei!

 

 

 

 

Mehr zu Pfeffermind:

 

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Neuigkeiten

Mehr Neuigkeiten

Kontakt

Digitale Spielkonzepte und Gamification Beratung für Unternehmen und Organisationen.

E-Mail: info@pfeffermind.de
Telefon: +49 (0)30 40551491

Unverbindlich anfragen

Gefördert durch das Medienboard Berlin-Brandenburg